Das Debüt – Alinde Quartett

Datum/Uhrzeit Sonntag, 05.07.2020, 11:00 Uhr  
Zuordnung Musik und Konzerte, Weilburg
Ort Obere Orangerie Weilburg
Website www.weilburger-schlosskonzerte.de
Beschreibung Alinde Quartett
Eugenia Ottaviano, Violine
Guglielmo Dandolo Marchesi, Violine
Erin Kirby, Viola
Moritz Benjamin Kolb, Violoncello

Franz Schubert – Streichquartett g-Moll/B-Dur D 18
Felix Mendelssohn Bartholdy – Streichquartett Nr. 6 op. 80 f-Moll
Henry Purcell – Fantasia Nr. 1 d-Moll

Das Konzerthaus Berlin, das WDR Funkhaus Köln und das Festspielhaus Baden-Baden sind nur
einige Orte, an denen das Alinde Quartett in letzter Zeit Erfolge feierte.

Das Quartett, im Sommer 2010 gegründet, ist mehrfacher Preisträger internationaler und nationaler
Wettbewerbe. 2018 war es Teil der Chamber Music Residency beim Festival in Aix-en-Provence.
Laszlo Molnar von BR Klassik schreibt: „Eine sehr aufmerksame, feinsinnige Zusammenstellung ist
das. Mendelssohn und Purcell, so wie das Alinde Quartett spielt, so darf diese Musik immer klingen.“

Jetzt führt der Weg das Ensemble in unsere schöne Festspielresidenz.

Auf Vorbestellung reicht das Hotel Zur Krone Löhnberg nach dem Konzert einen Antipasti-Teller als Kulinarische Ouvertüre in der Oberen Orangerie. Bitte wählen Sie diesen aus und tragen Sie bei Ihrer Kartenbestellung die gewünschte Anzahl ein.

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)