Das Violinkonzert

Datum/Uhrzeit Sonntag, 05.07.2020, 19:00 Uhr  
Zuordnung Musik und Konzerte, Weilburg
Ort Renaissancehof Weilburg
Website www.weilburger-schlosskonzerte.de
Beschreibung Ioana Cristina Goicea, Violine
Polnische Kammerphilharmonie Sopot
Dirigent: Wojciech Rajski

Ludwig van Beethoven – Violinkonzert D-Dur op. 61
Charles Gounod – Sinfonie Nr. 1 D-Dur

Ludwig van Beethoven hat nur ein einziges Violinkonzert geschrieben. Doch jede Interpretation
dieses Werkes klingt völlig anders. Ob traditionell klassisch, romantisch angehaucht oder brennend leidenschaftlich, Ioana Cristina Goicea beherrscht alle Facetten dieses wundervollen Werkes. Die Sonderpreisträgerin der „Stiftung Weilburger Schlosskonzerte“ von 2019 verzauberte bereits im vergangenen Jahr unser Publikum.

Als Preisträgerin des 21. Wettbewerbs des Deutschen Musikinstrumentenfonds spielt Ioana Cristina Goicea seit Februar 2013 eine Violine von Giovanni Battista Guadagnini, Parma 1761, aus dem Besitz der Bundesrepublik Deutschland.

Unterstützt durch: Deutscher Musikwettbewerb. Ein Projekt des Deutschen Musikrats.

Auf Vorbestellung reicht das Hotel Zur Krone Löhnberg ab 60 Minuten vor Konzertbeginn einen Antipasti-Teller als Kulinarische Ouvertüre in der Oberen Orangerie. Die Kulinarische Ouvertüre kann auch zusätzlich mit einem Sommer-Cocktail gebucht werden, der in der Pause gereicht wird. Bitte wählen Sie diesen aus und tragen Sie bei Ihrer Kartenbestellung die gewünschte Anzahl ein.


(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)